Neues zu VG Wort

Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und VG Wort entwickeln gemeinsame Lösung zu digitalen Semesterapparaten

Hochschulrektorenkonferenz, Kultusministerkonferenz und VG Wort teilen gemeinsam mit: Die drei Partner beauftragen eine gemeinsame Arbeitsgruppe, eine einvernehmliche Lösung für die Handhabung des Urheberrechts im Kontext der Lehre an Hochschulen zu entwickeln.

Der Arbeitsgruppe gehören an: Für die VG Wort die Geschäftsführer Dr. Robert Staats und Herr Rainer Just. Für die Hochschulrektorenkonferenz der Vizepräsident Prof. Dr. Holger Burckhart und Generalsekretär Dr. Jens-Peter Gaul. Für die Kultusministerkonferenz die Staatssekretäre Gert-Rüdiger Kück (Bremen) und Dr. Thomas Grünewald (Nordrhein-Westfalen).

Die Arbeitsgruppe wird rechtzeitig vor dem Jahresende 2016 einvernehmlich einen Lösungsvorschlag vorlegen. Die Partner wollen eine bruchlose weitere Nutzung der digitalen Semesterapparate an den deutschen Hochschulen über die Jahreswende hinaus gewährleisten.

Sie wollen ferner bis zum 30. September 2017 unter Berücksichtigung der BGH-Entscheidung vom 20. März 2013 eine praktikable Lösung an den deutschen Hochschulen implementieren.

 Quelle

Wichtige Informationen des Prüfungsamtes für alle Studierende der Fakultät KSW

– Info-E-Mail an alle Studierenden der Fakultät KSW –

Diese Informationen sind für alle Studierenden interessant, die in diesem Semester an Prüfungen der Fakultät KSW teilnehmen möchten und sich bislang noch nicht angemeldet haben.

Falls Sie sich bereits zu Ihren Prüfungen angemeldet haben, können Sie diese E-Mail ignorieren.

Bitte beachten: die Belegung der Kurse allein bedeutet noch keine Prüfungsanmeldung! Sie müssen sich aktiv zur Prüfung anmelden.

Liebe Studentin, lieber Student,

wir möchten Sie erinnern: die Anmeldefrist zu den Prüfungen in der Fakultät KSW endet im WS 2016/17 am 15.12.2016!

Bitte melden Sie sich unbedingt fristgerecht an!

Nutzen Sie für die Prüfungsanmeldung ausschließlich das Online-Anmeldesystem:

https://pos.fernuni-hagen.de

Unter

http://www.fernuni-hagen.de/KSW/download/pa_aktuell.shtml

finden Sie einen Film, der Ihnen die einzelnen Arbeitsschritte bei der Online-Prüfungsanmeldung erläutert.

Es wird keine Bestätigung vom Prüfungsamt per Post verschickt. Über Ihre Anmeldung erhalten Sie eine automatische E-Mail-Benachrichtigung, die Sie sich bitte ausdrucken und zur Prüfung mitbringen. Falls Sie diese nicht erhalten, überprüfen und korrigieren Sie  bitte Ihre E-Mailadresse unter:

https://vu.fernuni-hagen.de/lvuweb/lvuauth/app/Datenaenderung  

Sie können sich auch im System unter „Info über an- und abgemeldete Prüfungen“ einen Beleg ausdrucken.

Eine offene Anmeldung aus dem Vorsemester gilt nicht automatisch für das aktuelle Semester. Bitte Rücktritt eintragen und neu anmelden! Sollte trotz nicht vorgenommener Anmeldung der Status „AN“(=angemeldet) erscheinen – bitte eine umgehende Meldung ans Prüfungsamt.

Bei Klausuren im Ausland (außer Österreich, Schweiz, Ungarn, Lettland und Anrainerstaaten), für Studierende mit Behinderung sowie Studierende in der JVA gibt es ab sofort Online-Formulare, die Sie bitte nach der Anmeldung im Online-Anmeldesystem ausfüllen. Ohne diese Angaben ist die Durchführung der Prüfung nicht möglich!

Online-Formular Klausur im Ausland:

https://pos.fernuni-hagen.de/absenden_ldap.php

Online-Formular Klausur mit Behinderung:

http://www.fernuni-hagen.de/KSW/anmeldung/pruefungsportal/behinderung.php

Online-Formular Klausur in der JVA:

http://www.fernuni-hagen.de/KSW/anmeldung/pruefungsportal/jva.php

Bei Hausarbeiten: Bitte beachten Sie, dass Prüfungsleistungen zum  Ende des Semesters abgeschlossen sein müssen. Daher ist es notwendig, die Themenabsprachen mit den Prüfern für die Hausarbeiten so zu terminieren, dass die Fristen (Bearbeitungszeiten) eingehalten werden können.

Für die Einhaltung der in der Studienordnung festgelegten Prüfungsformen ist der Studierende selbst verantwortlich.

Als Akademiestudierende/r verwenden Sie zur Prüfungsanmeldung im Menü „Meine Funktionen -> Prüfungsverwaltung“ bitte den vierten Link „Akademiestudium;…“ und danach den Punkt „Psychologie“, „Bildungswissenschaft“ bzw. „Ohne Fach/…“.

Bachelor- und Master-Abschlussarbeiten werden nicht über das Online-Anmeldesystem angemeldet. Informationen dazu finden Sie in dem jeweiligen Studienportal des Studiengangs:

http://www.fernuni-hagen.de/KSW/angebot/portale.shtml

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Freundliche Grüße,

Ihr Prüfungsamt KSW

Sitzung des Fachschaftsrats im Regionalzentrum Frankfurt

Liebe KommilitonInnen,

unsere nächste Sitzung findet am 3.12. um 10 Uhr im Regionalzentrum in Frankfurt statt.

Anregungen für Tagesordnungspunkte werden gerne noch entgegengenommen. Die Sitzung ist hochschulöffentlich, interessierte Studis können also gerne daran teilnehmen.

Vorschläge für TOPs und Anmeldung zur Sitzung bitte an: vorsitz (at) ksw.fsr-fernuni.de

 

Sitzung des FSR

Liebe KommilitonInnen,
hier der Entwurf für die Tagesordnung für unserer nächste Sitzung. Die Sitzung findet am 23.10. um 10 Uhr in der BHS in Hagen statt.
Tagesordnung
 Entwurf
 
1.       Begrüßung & Formalia
2.       Berichte aus den Gremien
3.       Module in rein digitaler Form
4.       Bewertungen von Hausarbeiten
5.       Plagiatsprüfung
6.       Seminare
7.       Aufträge an die Gremien
8.       Sonstiges
9.       Termine

Wissenschaftliches Arbeiten – unser beliebter Wochenendkurs

Wir bieten auch dieses Semester wieder unser beliebtes Wochenendseminar „Wissenschaftliches Arbeiten für Kultur- und Sozialwissenschaftler_innen“ an. Es findet am Wochenende vom 22.-23. Oktober in der Bildungsherberge in Hagen statt.

Bild: I-vista / pixelio.de

Wir klären mit euch Fragen wie:

Wie finde Thema?

Wie schreibe ich ein Exposé?
Wie baue ich eine Hausarbeit auf?
Wie fange ich überhaupt damit an?
Wie zitiere ich richtig?
Wie vermeide ich Plagiatverdacht?
Wie muss ein Literaturverzeichnis aussehen?

Weitere Informationen findet ihr hier! 

Sitzung des FSR KSW in Hamburg

Liebe Kommiliton*innen,

hiermit laden wir euch zu unserer nächsten Sitzung des FSR KSW am

Samstag, 20. August 2016, 10:00 Uhr im RZ Hamburg ein.

Tagesordnung:
    1. Formalia
    2. Verabschiedung des Protokolls der letzten Sitzung
  • Berichte, insbesondere aus den Gremien (bitte vorbereiten)
    1. Vorstellung Berichtsliste (Jens)
    2. Aufträge an die Gremienvertreter*innen
    3. Plagiatsvorwürfe
  • Strategie Zusammenarbeit mit den Lehrgebieten der Fakultät / Unterstützung bzw. Forderungen des FSR
  1. Seminare und Zusammenarbeit mit dem FSR Psychologie
  2. Vorstellung des FSR im SprachRohr
  3. Homepage / Öffentlichkeitsarbeit
  4. Verschiedenes
Weitere TOPs können zu Beginn der Sitzung einvernehmlich aufgenommen werden.

Wir freuen uns über eure Teilnahme! Studierende aus HH und Umgebung sind besonders herzlich eingeladen.

Neuer Studiengang Soziologie startet im Wintersemester 16/17

Zugänge zur Gegenwartsgesellschaft

Neuer Studiengang Soziologie startet im Wintersemester 16/17

Nun ist es offiziell: 

Das Hagener Institut für Soziologie hat einen neuen Masterstudiengang Soziologie entwickelt. Es werden die Themen Globalisierung und Migration, Geschlecht und soziale Ungleichheit, Organisation, Märkte und Ökonomie und auch die krisenhafte Dynamik der Gegenwartsgesellschaft im Mittelpunkt stehen. Der neue Studiengang ist konsekutiv zum BA Studiengang PVS (Politik, Verwaltung und Soziologie) gedacht, und erweitert damit die Möglichkeiten für die Studierenden, die bisher nur den MA Studiengang Governance wählen konnten. Selbstverständlich ist der Studiengang auch offen für Studierende, die ihren Abschluss in Soziologie an einer anderen Universität erworben haben. Die genauen Zulassungsbedingungen werden am 1. Juni 2016 im Studienportal bekanntgegeben, ab dann ist auch eine Einschreibung möglich. Genauere Informationen zum Aufbau des Studienganges können aber bereits jetzt auf den Seiten der FernUni nachgelesen werden.

Weitere Informationen findet ihr hier und hier!

Weihnachtsgrüße

Liebe Kommiliton*innen der Fachschaft KSW,

stellvertretend für den Fachschaftsrat KSW möchte ich euch allen auf diesem Weg ein schönes, besinnliches und friedliches Weihnachtsfest wünschen.

Ich hoffe, ihr könnt auf ein positives Jahr 2015 zurückblicken, und ich wünsche einen guten Jahreswechsel sowie ein erfolgreiches Jahr 2016.

Viele Grüße

Jens-Raimer

(Sprecher Fachschaftsrat KSW)